Kapitalanlagen

Sachwertanlagen

Im Gegensatz zu Wertpapieren, die i.a. in Wertpapierdepots gelagert und an den Börsen täglich gehandelt werden können, stellen Sachwertanlagen oder  „geschlossene Beteiligungen“ eine Investition in ein Wirtschaftsgut dar, das als Unternehmen, in den meisten Fällen als Kommanditgesellschaft, Erträge für alle an der Gesellschaft beteiligten Anleger erwirtschaftet. Solche Wirtschaftsgüter können sein:

  • Anlagen zur Produktion erneuerbarer Energien
  • Investition in „Private Equity“ (nicht börsennotierte Unternehmen)
  • Vermietung oder der Handel mit Immobilen
  • Investition in Projektimmobilien
  • direkte Investition in ein Wirtschaftsgut z.B. Wechselkoffer
  • Genossenschaftliche Beteiligungen
  • U.a.

Durch die Investition in verschieden dieser Unternehmungen die weitestgehend unabhängig von den Börsen sind, bin ich in der Lage Vermögen in verschieden Märkte (Assetklassen) zu streuen und damit das Anlagerisiko zu reduzieren. Die Anlagedauer liegt je nach Beteiligung zw. 3 und 15 Jahren, das in die Unternehmen investierte Kapital ist für diesen Zeitraum gebunden. Dadurch können diese Unternehmen ähnlich den börsennotierten Aktiengesellschaften höhere Renditen anstreben und auch erzielen.

Ziel der Kundenberatung ist es, Konzeptlösungen mit ihnen zu erstellen, die ihrem finanziellen und zeitlichen Rahmen gerecht werden und mit denen Sie ihre Ziele erreichen. Diese Konzeptlösungen zeichnen sich durch folgende Komponenten aus:

  • Breite Diversifikation über verschieden Assetklassen
  • Gleichmäßige Streuung der Anlagen über die Assetklassen, um Klumpenrisiken zu vermeiden und so die Sicherheit in den Portfolios zu erhöhen
  • Die Auswahl nicht korrelierender Assetklassen im Portfolio. Dies führt ebenfalls, besonders in Krisenzeiten dazu, die Sicherheit und den Ertrag der Portfolios zu stabilisieren.
  • Auswahl von Assetklassen die weitestgehend unabhängig von den Börsen sind. Dadurch wird eine ruhige Entwicklung der Portfolios außerhalb der zeitweise herrschenden „Börsenhysterie“ erreicht.
  • – Alle Produkte innerhalb der empfohlenen Assetklasse wurden durch ein sorgfältiges Prüfungsverfahren ausgewählt. Dies wird durch vielfältige Netzwerke zu Steuerberatern, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälten

Sie sind an den Möglichkeiten des Kapitalmarktes interessiert und möchten herausfinden, ob diese Anlageklasse das richtige für Sie ist, dann rufen Sie mich an.